Artikel mit dem Tag "Denkaufgaben"



Denkaufgaben · 06. März 2019
Diese Übung macht Spaß bei Jung und Alt: Lesen sie die einzelnen Wörter so, dass Sie die dargestellte Farbe benennen: z.B.: Gelb, blau, grün, gelb, grün (als Beispiel der 1. Reihe).

Symbole mit bestimmter Anordung
Denkaufgaben · 13. September 2018
Die Sommerpause ist beendet und hurtig geht es mit dem Gedächtnistraining weiter. Unsere heutige Aufgabe erfordert ein wenig Konzentration und wenn Sie genau hinsehen, finden Sie die Lösung in Windeseile. Kontrollieren Sie die verschiedenen Symbole im Kasten. Immer wenn Sie 3 gleiche Zeichen finden, die so angeordnet sind, wie die 3 blauen in der linken oberen Ecke, dann verbinden Sie diese, wie im Beispiel vorgegeben. Wieviele solche Kombinationen sind es insgesamt? Wie immer gibts die...

Denkaufgaben · 06. August 2018
Folgende Brückenwörter wurden für die erste Übung verwendet: Kissen, Werk, Kreuz, Rest, Schnitt, Stand, Loch, Bart, Stunden, Busch Vielleicht haben Sie jedoch andere Brückenwörter gefunden, die passen - lassen Sie es uns wissen!
Ein Text von Goethe - jedes Wort ist ein Anagramm
Denkaufgaben · 25. Juli 2018
Bei dieser Übung geht es darum, konzentriert zu lesen. Diesen Text hat Johann Wolfgang Goethe nach einem Gespräch im Jahre 1809 notiert. Hier ist er allerdings total durcheinander geraten. Wenn Sie beim Lesen die Buchstaben in die richtige Reihenfolge bringen, erfahren Sie, was Goethe seinem Zeitgenossen Riemer mitgeteilt hat. Dies gilt übrigens heutzutage noch genauso. Ich wünsche ein schönes Lesevergnügen!

Buchstabenreihen mit versteckten Wörtern
Denkaufgaben · 24. Juli 2018
Die heutige Übung nennt sich Wortversteck. In diesem Buchstabenfeld sind eine Menge Wörter versteckt. Gehen Sie rasch, aber aufmerksam Zeile für Zeile durch. Immer wenn Sie ein sinnvolles Wort entdecken, unterstreichen Sie es. Drei dieser Wörter kommen doppelt vor. Viel Spaß und Konzentration bei dieser Übung! Kennen Sie schon die Lösung - teilen Sie sie mit!

Schüttelanagramme
Denkaufgaben · 23. Juli 2018
Bringen Sie die angegebenen Buchstaben in die richtige Reihenfolge. Alle ergeben ein sinnvolles Hauptwort in der Ein- oder Mehrzahl. Es müssen alle Buchstaben verwendet werden. Wie immer veröffentliche ich die Lösung gerne auf Anfrage. Viel Spaß bei der heutigen Übung!

Buchstaben-Kapriolen
Denkaufgaben · 22. Juli 2018
Hier trainieren Sie Ihre geistige Flexibilität. Zugleich unterstützen Sie auch die Schnelligkeit und Beweglichkeit in der Verarbeitung von Informationen. Bilden Sie mit den vorhandenen Buchstaben möglichst viele Wörter. Sie können in jedem Feld beginnen. Sie dürfen in alle Richtungen lesen: waagrecht, senkrecht oder diagonal. Die Felder müssen sich aber an einer Ecke berühren. Ein und dasselbe Feld darf in einem Wort nur einmal benutzt werden. Beispiel: das Wort BUCH in den blauen...

Rechenblume
Denkaufgaben · 21. Juli 2018
Durch die Blume gerechnet Jede Blüte ist nach einem logischen System aufgebaut. Finden Sie (wie beim Beispiel) die einzelnen Rechenschritte von einem Blütenblatt zum nächsten heraus. Dann wissen Sie, welche Zahl am Schluss im weissen Feld stehen muss. Beginnen Sie bei der Zahl mit dem Pfeil zu rechnen. Viel Vergnügen bei dieser Übung und wie immer gibt es die Lösung auf Anfrage - entweder benützen Sie den Kommentar oder schicken eine Nachricht. Das Thema des heutigen Theorieteils...

Denkaufgabe Wortsterne
Denkaufgaben · 20. Juli 2018
Die heutige Übung soll Ihre Konzentration fördern. Sie nennt sich Wortsterne. Setzen Sie in die Mitte jedes Sterns 2 Buchstaben und zwar so, dass waagrecht und in den beiden Diagonalen 3 sinnvolle Wörter entstehen. Ich hoffe die Übung macht Spass und wie immer verrate ich die Lösung gerne auf Anfrage. Wissenswertes zum Vergessen: Vergessen ist ein elementarer Vorgang, der sich in unserem Gedächtnis auf allen Speicherebenen abspielt. Gründe dafür können sein: Abrufstrategien sind...

Buchstabenquadrat mit versteckten Nachnamen von 10 deutschsprachigen Schriftstellen
Denkaufgaben · 19. Juli 2018
WÖRTERSUCHE Im folgenden Buchstabenquadrat sind die Nachnamen von 10 deutschsprachigen Schriftstellern versteckt. – Aber Achtung: die Wörter können senkrecht, waagrecht und diagonal sowie vorwärts aber auch rückwärts geschrieben sein! Viel Spaß bei der Suche! Die Lösung erhalten Sie wieder auf Anfrage.

Mehr anzeigen